Welcher Kurs passt für mich?

 

Die Grundlagen fruchtbarer Böden sind immer gleich, egal welchen Betriebsschwerpunkt man hat!

Die Umsetzung auf den Betrieben kann sich aber unterscheiden. Die Standort- und Klimabedingungen spielen dabei auch eine entscheidende Rolle.

Bei der Auswahl eines Kurses steht der regionale Bezug an erster Stelle, da die Standortgegebenheiten wichtig sind.

 

Angebot in Nord/West Deutschland:

Ab März 2020 Bioland e.V. in Kooperation mit der Bioland Stiftung gemeinsam einen Kurs anbieten.

Bei unverbindlichen Interesse schicken Sie über das Kontaktformular eine Anfrage, da erhalten Sie Informationen sobald die Termine stehen.

> NRW/NI/SH Bodenpraktiker 

 

 

Angebote in Bayern:

In Bayern können wir zwei Kurse anbieten, deshalb splitten wir die Kurse fachlich. Aber mit nur einem Unterschied: Die Düngung im Marktfruchtbetrieb bzw. der Umgang mit Wirtschaftsdüngern

> Bodenpraktiker Marktfrucht

> Bodenpraktiker Gemischtbetrieb

Betriebssysteme mit Dauerkulturen wie Grünland oder Hopfen unterscheiden sich stark von einem Ackerbaubetrieb. Dafür werden in Bayern separat Kurse angeboten.

> Bodenpraktiker Grünland

> Bodenpraktiker Hopfen

> Bodenallianz Pfaffenhofen a.d. Ilm